Leitartikel

  • „Tak for Alt“

    doellscher neu 200 Es ist Sommer in Dänemark. Die Sonne scheint, Blumen duften und Schmetterlinge tanzen vorbei. „Tak for Alt“ lese ich. Hier und da und dort drüben auch. „Tak for Alt.“ „Danke für alles.“ Ich lese...

     

    Weiterlesen ...

Gemeindebrief

  • Gemeindebrief 50/4 ist erschienen

    Hier kann der aktuelle Gemeindebrief
    (50/4 | September, Oktober, November 2019)  heruntergeladen werden. Sie können aber auch im Archiv nach älteren Ausgaben suchen oder die letzten aktuellen Ausgaben ansehen.

Presbyterium

  • Neues aus dem Presbyterium

    blaskowski neu 200Lösungsorientierter Prozess neu gestartet: Das Presbyterium sieht sich in der Pflicht, bis zum Ende der laufenden Wahlzeit eine Vielzahl von weichenstellenden Grundsatzentscheidungen...

     

    Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen

  • Zwei Konzerte im Dezember

    Am Sonntag, den 8. Dezember findet um 18 Uhr in der Großen Evangelischen Kirche in Oberkassel das Adventskonzert der Gemeinde statt.
    Es erklingen zwei Werke: die Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach und das „Magnificat“ seines Sohnes Carl Philipp Emanuel Bach. Ausführende sind die Kantorei und das Kammerorchester der Gemeinde mit Gästen und die Solisten Esther Remmen (Sopran), Damaris Unverzagt (Alt), Joachim Streckfuß (Tenor) und Richard Logiewa (Bass). Die Leitung hat Stefanie Ingenhaag.
    Am Sonntag, den 15. Dezember findet um 17 Uhr in der Alten Evangelischen Kirche in Oberkassel das Konzert des Zupforchesters Oberkassel statt. Unter dem Titel „Impressionen“ erklingen barocke, romantische und zeitgenössische Werke. Die Leitung hat Michael Piel.
    Der Eintritt ist jeweils frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

  • Weihnachtspäckchenaktion für Obdachlose

    Diese Aktion läuft auf vollen Touren. Sie haben noch bis zum 12. Dezember die Möglichkeit Ihr Päckchen abzugeben - in der Kirche, beim Küster oder im Gemeindebüro. Danke im Voraus!

     

  • Änderung der Email Adresse des Gemeindebüros

    Bitte beachten Sie, dass wir eine neue Email-Adresse des Gemeindebüros haben. Sie lautet:

    oberkassel@ekir.de

    Die alte Adresse wird noch für einige Wochen automatisch an die neue Adresse umgeleitet.

  • 8 8 uhrAm Achten um Acht: Veranstaltungen 2. Halbjahr 2019

    Jeden 8. eines Monats um 20 Uhr im Gemeindezentrum Dollendorf

    Laden Sie hier das Programm für die Monate September bis Dezember 2019 herunter (August Sommerpause): pdf Veranstaltungen September bis Dezember 2019
    Der Eintritt der Veranstaltungen ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

     

     

  • 8 8 uhrAm Achten um Acht im Dezember:

    "Mariä Empfängnis" - Ein Bibliolog zu Lujas 1, 26-38. Leitung des Abends: Pfarrerin Dr. Anne Kathrin Quaas.
    Die Veranstaltung findet statt am 8. Dezember um 20 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Dollendorf, Friedenstr. Der Eintritt ist frei.

  • Jahressammlung 2019 - Orgelsanierung Oberkassel

    Das Presbyterium hat beschlossen, die Orgel in der Großen Kirche Oberkassel wieder in einen funktionsfähigen Zustand zu versetzen. Im Zusammenhang damit soll die Schimmelsanierung im Gehäuse der Walcker-Orgel aus dem Jahr 1908 durchgeführt werden. Die Jahressammlung gilt daher der Sanierung der Orgel und soll ein erster Baustein der Finanzierung sein.

    Kontoverbindung: Sparkasse Köln/Bonn, IBAN: DE32 3705 0198 0043 5938 70, Verwendungszweck: Jaheressammlung 2019 - Orgel Oberkassel

    Link zu Detailinformationen und dem Status der Orgelsanierung

Leitartikel 50-4 (September, Oktober, November 2019

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

„Tak for Alt“

doellscher neu 200 Es ist Sommer in Dänemark. Die Sonne scheint, Blumen duften und Schmetterlinge tanzen vorbei. „Tak for Alt“ lese ich. Hier und da und dort drüben auch. „Tak for Alt.“ „Danke für alles.“ Ich lese...

 

Leitartikel 50-2 (März/April/Mai 2019

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Mal ehrlich !

doellscher neu 200„Lügen haben kurze Beine“. Was das Sprichwort weiß, ist eine Erfahrung, die wir als Kinder wohl alle einmal gemacht haben: Am Ende ist es doch rausgekommen: wie die Vase ...

 

Leitartikel 50-1 (Dezember 2018, Januar, Februar 2019)

Geschrieben von Katja Quaas am .

"Und Friede auf Erden!"

kquaas 200

Die polnische Komponistin Zofia Konaszkiewicz hat dieses Lied 1969 in den unruhigen Zeiten des Kalten Krieges komponiert. Der deutsche Text ...

 

 

Leitartikel 50-3 (Juni, Juli, August 2019)

Geschrieben von Katja Quaas am .

Da hat sie Geburtstag – und keiner geht hin

kquaas 200

Kennen Sie diese Angst? Da hat man zu seinem Geburtstag eingeladen. Das Fest rückt immer näher, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bis zum ...

 

 

Leitartikel 49-4 (September/Oktober/November 2018

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Schön gemacht !

doellscher neu 200Wenn Sie dies Online lesen, ist es wieder soweit: Das neue Schuljahr ist da. Für viele Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer geht es nach den Ferien wieder los in einen...

 

Leitartikel 49-3 (Juni, Juli, August 2018)

Geschrieben von E.-C. Kompa am .

Momente eines Sommers

eckompa 200Juni, Juli, August – drei wunderbare Sommermonate, in denen sich das Leben gerne draußen im Garten, im Siebengebirge oder am Rhein mit Lagerfeuer abspielt. Einige ...

 

Leitartikel 49-2 (März, April, Mai 2018)

Geschrieben von Katja Quaas am .

Verwandlung erleben!

kquaas 200"Eigentlich bin ich ganz anders, nur ich komme so selten dazu." Ödön von Horvath (1901-1938) ...

 

 

 

Leitartikel 49-1 (Dezember 2017, Januar-Februar 2018)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Sternzeit

doellscher neu 200Jetzt in der Advents- und Weihnachtszeit sehen wir sie überall: Strahlende Sterne. Sterne zieren Fenster und beleuchten Fußgängerzonen, sie hängen in Kirchen, Kindergärten, Schulen und ...

 

Leitartikel 48-5 (Oktober, November 2017)

Geschrieben von Katja Quaas am .

Priestertum aller Gläubigen

kquaas 200Dieses Zitat Martin Luthers findet sich in seiner Schrift „An den christlichen Adel deutscher Nation von des christlichen Standes Besserung“. Unabhängig vom Rang in der kirchlichen ...

 

Leitartikel 48-4 (Juli, August, September 2017)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Du siehst mich!

doellscher neu 200Kleine Kinder lieben dieses Spiel: Versteckt hinter einem Sofa, einem Mäuerchen, unter einer Bettdecke sitzt da der Opa, die Nachbarin, der große Cousin und plötzlich taucht der Kopf auf: Guck Guck! ...

 

Leitartikel 48-3 (April, Mai, Juni 2017)

Geschrieben von Katja Quaas am .

Über Auferstehung

kquaas 200Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten? Er ist nicht hier, er ist auferstanden. (Lukas 24,5–6). Dabei hatten die Frauen damals ja gar keinen Lebenden gesucht. Sie hatten den toten Jesus ...

 

Leitartikel 48-2 (Februar - März 2017)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Neues Herz und Neuer Geist

doellscher neu 200Anfang Februar ist das neue Jahr schon einen Monat alt. Wie viel ist bei uns noch übrig von den guten Vorsätzen zu dem, was wir ändern wollten in diesem Jahr? Ich vermute, vieles hat die  ...

 

Leitartikel 48-1 (Dezember 2016 / Januar 2017)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Ich steh' an Deiner Krippen hier

doellscher neu 200Bald ist es wieder soweit: Aus Kartons und Schachteln taucht sie auf, die Krippe mit den dazugehörenden Figuren: Maria, Josef und Jesus, Ochs und Esel ein paar Hirten mit ihren Schafen,...

 

Leitartikel 47-6 (November 2016)

Geschrieben von Katja Quaas am .

Nachtherbergen

kquaas 200„Nachtherbergen für die Wegwunden...“ Wenn jetzt die Tage kürzer und die Nächte kälter werden, nötigt uns das Leben zur Einkehr. Wenn wir unserer Toten gedenken und das Kirchenjahr zu Ende ...

 

Leitartikel 47-5 (September/Oktober 2016)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Salz und Frieden

doellscher neu 200Die Sommerferien liegen hinter uns, der Alltag hat uns wieder. Viele von uns haben in den letzten Wochen neue Eindrücke gesammelt – vielleicht auch kulinarische. Manch einer mag endlich wieder ...

 

Leitartikel (47-4 | Juni/Juli/August 2016)

Geschrieben von Katja Quaas am .

angedacht: Ein offener Brief

kquaas 200Das neue Presbyterium hat seine Arbeit aufgenommen – und mit ihm eine ganze Reihe von neu berufenen Ausschüssen und Arbeitskreisen. Aufbruchsstimmung – in aller Kontinuität. Gemeinde...

 

Leitartikel (47-3 | April/Mai 2016)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

Uns zur Freude

doellscher neu 200Während ich am Schreibtisch sitze und diese Zeilen schreibe, ist es draußen noch nass und kalt. Aber das Singen der Vögel lässt schon ahnen: Bald ist er da, der  Frühling. Ein helles Grün wird Bäume ...

 

Editorial (47-2 | Februar/März 2016)

Geschrieben von Pfarrerin Quaas am .

Ganz bei TROST

Ich sitze mit der alten Dame im Aufenthaltsraum des Seniorenheims. Sie ist unruhig, etwas ängstlich. Sie will soviel erzählen und  merkt doch immer wieder, dass die Erinnerungen sich nicht mehr so einfach heranziehen lassen. Irgendwann landen wir im Gespräch ...
 

Editorial (47-1 | Dez. 15/Jan. 2016)

Geschrieben von Sophia Döllscher am .

doellscher

Geschenke

Viel dreht sich in diesen Tagen um Geschenke: Der eine muss noch unbedingt eines finden, die andere ist dabei, sie selber zu basteln, die dritte  ...
 

Editorial (46-6 | November 2015)

Geschrieben von Pfarrerin Quaas am .

quaas verlauf

Herbst

Während ich am Schreibtisch sitze und diese Zeilen schreibe, lacht die Oktobersonne durch das Fenster. Das Thermometer klettert  ...
 

Allgemeine Hinweise

  • Bücherei Oberkassel

    Öffnungszeiten: Montag 16 Uhr bis 17:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15 Uhr bis 18 Uhr und Donnerstag von 15 Uhr bis 18:30 Uhr

  • Bücherei Dollendorf

    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr
    Wir sind auch hier Online vertreten: Bücherei Dollendorf

  • Seniorentreff

    Der Seniorentreff, der aus der langen Tradition der Frauenhilfe hervorgegangen ist und jetzt Seniorinnen und Senioren umfasst, trifft sich donnerstags um 15 Uhr im ev. Gemeindezentrum Dollendorf. Neue Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen.

  • Umstellung auf Sommerzeit 2020

    Die nächste Zeitumstellung ist am: Sonntag den 29.3.2020 um 2:00 Uhr.
    Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.
    Die Nacht ist also 1 Stunde kürzer !