Leitartikel

  • "Und Friede auf Erden!"

    kquaas 200

    Die polnische Komponistin Zofia Konaszkiewicz hat dieses Lied 1969 in den unruhigen Zeiten des Kalten Krieges komponiert. Der deutsche Text ...

     

     

    Weiterlesen ...

Gemeindebrief

  • Gemeindebrief 50/1 ist erschienen

    Hier kann der aktuelle Gemeindebrief
    (50/1 | Dezember 2018, Januar, Februar 2019)  heruntergeladen werden. Sie können aber auch im Archiv nach älteren Ausgaben suchen oder die letzten aktuellen Ausgaben ansehen.

Presbyterium

  • Neues aus dem Presbyterium

    blaskowski neu 200Dank an die Ehrenamtlichen: Menschen, die sich freiwillig in ihrer Kirche engagieren, investieren häufig viel Zeit und Energie in ihr Ehrenamt. Auch in ...

     

     

    Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen

  • Virtuelles Brückenhofmuseum: Krippenwanderung 2018/2019

    Rechtzeitig zur Weihnachtszeit hat das Internet-Geschichtsbuch "Virtuelles Brückenhomuseum" seine KRIPPENWANDERUNG 2018/2019 aktualisiert ins Netz gestellt. In die umfassende Galerie wurden 19 Kirchen und Kapellen im Talbereich des Siebengebirges von Bonn-Oberkassel bis Erpel aufgenommen, zusätzlich die Krippenausstellung im Haus Schlesien (Heisterbachrrott), die Adenauer-Krippe (Rhöndorf) und die große Stadtkrippe des Bonner Münsters. Die Krippenfreunde und die Familien finden zu jeder Krippe die genaue Adresse und die Besichtigunszeiten, bei vielen auch die Parkmöglichkeiten mit präziser Eingabe fürs NAVI und Hinweise zu den Gottesdiensten.

  • Das Programm des Männerfrühstücks 2019 steht

    Männerfrühstück 18 cRechtzeitig vor dem Jahreswechsel hat das Evangelische Männerfrühstück Dollendorf sein Jahresprogramm 2019 veröffentlicht. Wenn Sie Interesse haben, dann klicken Sie hier

  • Kirchenmusik im 1. Halbjahr 2019

    Unsere Kantorin hat wieder interessante Musikveranstaltungen geplant. Besuchen Sie den Kirchenmusikbereich auf unserer Hompage und laden Sie hier den Flyer für die Musikveranstaltungen herunter. pdf Flyer Kirchenmusik 1. Halbjahr 2019

     

  • Projektangebote für Jugendliche (Anfang 2019)

    Am 1. und 15. Februar, jeweils um 18:00 bis 21:00 Uhr "Open House" im Gemeindezentrum Dollendorf. Das Gemeindezentrum ist in dieser Zeit für Euch geöffnet und Ihr könnt vorbeikommen, Spiele spielen, einen Film schauen oder Euch einfach nur nett miteinander unterhalten. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorg.

    Am 23. Februar von 10:00 bis 15:00 Uhr: Kunstprojekt "Frühling"

    Am 23. Februar von 16:00 - 20:00 Uhr: Spieleabend & Backen

    Arthur Haag ist erreichbar unter der Handynummer: (01 57) 88 06 65 49. Treffpunkt für die Projekte ist weiterhin das Gemeindezentrum in Dollendorf. 

  • Redaktionsschluß für den Gemeindebrief Nr. 50-2/2019 (März, April Mai 2019)

    ist der 24. Januar 2019. Beiträge bitte an Sigi Gerken leiten.

    Bitte beachten Sie, dass Fotos als unbearbeitete Originaldatei mit einer Auflösung von 300dpi vorliegen müssen

     

Leitartikel 50-1 (Dezember 2018, Januar, Februar 2019)

Geschrieben von Katja Quaas am .

"Und Friede auf Erden!"

kquaas 200

Die polnische Komponistin Zofia Konaszkiewicz hat dieses Lied 1969 in den unruhigen Zeiten des Kalten Krieges komponiert. Der deutsche Text ...

 

 

...  ist vermutlich in der Friedensbewegung der DDR entstanden. Ich habe das Lied erstmals Mitte der 1980er Jahre in einem Jugendgottesdienst meiner Heimatgemeinde gehört. Vorgetragen von einer total leidenschaftlichen, aber grottenschlechten Jugendband. Heute findet sich das Lied in unserem Evangelischen Gesangbuch unter der Nummer 671.

 

Es ist das eine, sich in friedlosen Zeiten den Frieden Gottes zusprechen zu lassen, so wie die Engel damals den Hirten Frieden zugesprochen haben. Wenn der Zuspruch uns erreicht, wenn wir uns ansprechen lassen, wird er uns verändern. Denn im Zuspruch geht der Friede Gottes auf uns über. Umhüllt uns.

Es ist das andere, sich in friedlosen Zeiten dann auf den Weg zu machen. Wie die Hirten damals. Und den Frieden weiterzugeben. Mit einem Lächeln. Einer Berührung. Mit einem Lob – oder auch einem kritischen Wort.

Der Friede Gottes ist ein Geschenk. Das feiern wir Weihnachten. Gott kommt zur Welt und sein himmlischer Frieden schlägt Wurzeln bei uns Menschen.

Der Friede Gottes ist ein Geschenk – und dann auch Gottes Forderung an uns. Als Beschenkte sollten wir verschwenderisch mit dieser Kostbarkeit umgehen. Den Frieden teilen, vermehren, weitergeben. Ihn festhalten und sichtbar machen zwischen den Menschen.

Und damit wären wir beim Auftrag, den die Jahreslosung für das neue Jahr 2019 formuliert: „Suche Frieden und jage ihm nach“ (Psalm 34,15).

Friede soll mit euch sein,
Friede für alle Zeit!
Nicht so,
wie ihn die Welt euch gibt,
Gott selber wird es sein.

Ihre Pfarrerin Anne Kathrin Quaas

 

 

Allgemeine Hinweise

  • Bücherei Oberkassel

    Öffnungszeiten: Montag 16 Uhr bis 17:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15 Uhr bis 18 Uhr und Donnerstag von 15 Uhr bis 18:30 Uhr

  • Bücherei Dollendorf

    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr

  • Seniorentreff

    Der Seniorentreff, der aus der langen Tradition der Frauenhilfe hervorgegangen ist und jetzt Seniorinnen und Senioren umfasst, trifft sich donnerstags um 15 Uhr im ev. Gemeindezentrum Dollendorf. Neue Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen.

  • Umstellung auf Sommerzeit 2019

    Die nächste Zeitumstellung ist am: Sonntag den 31.3.2019 um 2:00 Uhr.
    Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.
    Die Nacht ist also 1 Stunde kürzer !