Leitartikel

  • Ich steh' an Deiner Krippen hier

    doellscher neu 200Bald ist es wieder soweit: Aus Kartons und Schachteln taucht sie auf, die Krippe mit den dazugehörenden Figuren: Maria, Josef und Jesus, Ochs und Esel ein paar Hirten mit ihren Schafen,...

     

    Weiterlesen ...

Editorial

  • Was uns bewegt

    DanyKirche col 200Ich weiß nicht, was mich derzeit am meisten beschäftigt: Das nahende Weihnachtsfest, das 500-jährige Reformationsjubiläum, die allgemeine politische Lage, kleinere und größere ...

     

    Weiterlesen ...

Presbyterium

  • Presbyterium auf Klausur

    blaskowski neu 200Das im Februar 2016 neu gewählte Presbyterium hat das erste Wochenende im November für eine zweitägige Klausur in Altenkirchen im Westerwald genutzt. Neben dem ...

     

    Weiterlesen ...

Aktuelle Informationen

  • Korrektur der Ankündigungen im Generalanzeiger zu den  Gottesdienstzeiten am 2. Advent

    Beim Abdruck der Gottesdienstzeiten in Oberkassel und Dollendorf ist dem Generalanzeiger eine Verwechslung passiert. Entgegen der Ankündigung in der Ausgabe vom 3.12. findet der Familiengottesdienst mit anschließendem Advents- und Bücherbasar mit Pfarrerin Quaas am 4.12. um 11 Uhr in Dollendorf und nicht in Oberkassel statt. In Oberkassel und nicht ihn Dollendorf ist in der Alten Kirche Abendmahlsgottesdienst mit Pfarrer i.R. Witschke.

  • Familiengottesdienst mit anschließendem Weihnachtsbaumverkauf am 3. Advent in Oberkassel

    Auch dieses Jahr feiern wir am 3. Advent um 11 Uhr einen Familiengottesdienst in Oberkassel. Im Anschluß gibt es Waffeln, Getränke, Lieder von den Kinderchören und den traditionellen Weihnachtsbaumverkauf. Zur besseren Planung bitten wir um eine kurze Notiz, welche Höhe Ihr Baum haben soll. (1m, 1,5m, 2m) an unser Gemeindebüro Bäume können leider nicht vorbestellt oder reserviert werden!

  • „Oh komm, oh komm Immanuel“ - Konzert in der Großen Kirche Oberkassel am 4. Dezember 18 Uhr

    (John Rutter, Christmas Carols,   Camille Saint-Sants, Oratorio de Noel)

     

    Ausführende: Judith Wiesebrock (Sopran), Damaris Unverzagt (Alt), Javier Alonso (Tenor), Andreas Petermeier (Bass), Andrea Thiele (Harfe), Jugendchor, Kammerorchester und Singkreis der der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkassel. Leitung: Stefanie Dröscher.

     

    Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten

  • Vorstellung von Bücher-Neuerscheinungen 2016

    Am Mittwoch, dem 7. Dezember 2016 um 20.00 Uhr stellt Margarete von Schwarzkopf die Bücher-Neuerscheinungen des Jahres 2016 vor, die ihr besonders empfehlenswert erscheinen. Die Veranstaltung findet im Gemeindezentrum Dollendorf statt. Aufgrund des großen Erfolges dieser Veranstaltung haben die EÖB Dollendorf (02223-297784) und die Dollendorfer Bücherstube (02223-912630) Frau von Schwarzkopf jetzt im dritten Jahr eingeladen. Eintrittskarten zu € 7.- erhalten Sie bei den Veranstaltern.

  • Redaktionsschluß für den Gemeindebrief Nr. 48-2/2017 (Februar/März 2017)

    ist der 31. Dezember 2016. Beiträge bitte an Danielle Wiesner-von den Driesch leiten. Verspätet eingehende Beiträge können nicht berücksichtigt werden.

    Bitte beachten Sie, dass Fotos als unbearbeitete Originaldatei mit einer Auflösung von 300dpi vorliegen müssen

     

  • Trompeter und Posaunisten gesucht !

    Der evangelische Bläserkreis der Kirchengemeinde Oberkassel / Dollendorf, sucht Trompeter und Posaunisten zur Verstärkung! Der Unterricht ist am Dienstag Nachmittag, die Bläserkreis-Probe am Dienstag von 18:30 - 19:45 Uhr auf der Orgelempore der Großen Kirche in Oberkassel. Der Unterricht ist kostenlos. Instrumente können gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

    Kinder und erwachsene Bläserinnen und Bläser (auch Anfänger), sind herzlich willkommen. Kontakt : Ernst Walder Tel. 0228-284197

  • Jahreslosung 2017

    Gott spricht:
     

    „Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist über euch" (Hesekiel 36,26)
     

Ehrenamtliche Leitung für unsere Bücherei in Dollendorf gesucht

Geschrieben von Dieter Mechlinski am .

Der Förderverein Frieda Caron e.V. sucht als Träger der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Dollendorf einen/eine ehrenamtliche/n Büchereileiter/in. Die derzeitige Leiterin, Rosemarie Gesche, möchte das Amt zum Jahresende 2017 nach neunjähriger Tätigkeit aufgeben. Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Auswahl und Anschaffung der Medien, Bestandspflege, Leserberatung, Organisation von Lesungen, Öffentlichkeitsarbeit und Kassenführung.

 

Gesucht wird eine freundliche, aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich gerne mit Literatur beschäftigt. Die teamorientierte Leitung erfordert organisatorische Fähigkeiten. Der Bestand von ca. 5.500 Büchern und elektronischen Medien wird z. Zt. von 10 ehrenamtlich Mitarbeitenden betreut. Allgemeine EDV-Kenntnisse sind von Vorteil. Die Verwaltung des Mitglieder- und Medienbestandes einschließlich der Ausleihe wird momentan auf eine elektronische Büchereisoftware umgestellt.

 

Eine gründliche Einarbeitung sowie die Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen werden zugesichert.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie Gefallen an dieser verantwortungsvollen Aufgabe finden, rufen Sie bitte unsere Vereinsvorsitzenden an: Dieter Mechlinski, Telefon 02223 - 27 92 42.

Ökumenisches Gedenken an die Reichsprogromnacht 1938

Geschrieben von Dr Sigi Geken am .

Auch in diesem Jahr haben evangelische und katholische Christen im Talbereich Königswinter gemeinsam an die Reichsprogromnacht von 1938 erinnert. Referent des Abends war der Journalist, Filmkritiker und Theologe Josef Lederle. Er führte die zahlreich erschienen Gäste in den preisgekrönten, sehr berührenden Film "Schnee von gestern" der jungen, israelischen Regisseurin Yael Reuveny ein.

 

Yael Reuveny kam 2006 nach Deutschland, um den Spuren ihrer in der Nazizeit traumatisierten Großmutter nachzuspüren. Diese wurde ins Ghetto nach Danzig abgeschoben und überlebte irgendwie die Zeit. Dort erfuhr sie auch vom Tod ihre Familie - und auch ihres geliebten Bruders Feivke. In Lodz erfuhr sie von einem Bekannten, dass ihr Bruder wohl noch lebe und dieser verabredete ein Treffen. Aber niemand kam. Es hieß, dass der Bruder bei einem Brand in einem Flüchtlingsheim am Vorabend umkam.

Allgemeine Hinweise

  • Kinderkirche Oberkassel
    Seit Januar 2015 ist der Kindergottesdienst umgestellt
    .  Samstag vormittags findet dann von 10-12.30 Uhr eine Kinderkirche im Jugendheim Oberkassel statt. Wir werden gemeinsam frühstücken, singen, kreativ werden, Geschichten hören, spielen und vieles, vieles mehr.
    Die Kinderkirche ist für Kinder von 5 bis 11 Jahren geeignet.
    Natürlich sind alle Kinder auch zur Kinderkirche in Dollendorf eingeladen!

  • Bücherei Oberkassel

    Öffnungszeiten: Montag 16 Uhr bis 17:30 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 15 Uhr bis 18 Uhr und Donnerstag von 15 Uhr bis 18:30 Uhr

  • Bücherei Dollendorf

    Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 15 Uhr bis 18 Uhr

  • Seniorentreff

    Der Seniorentreff, der aus der langen Tradition der Frauenhilfe hervorgegangen ist und jetzt Seniorinnen und Senioren umfasst, trifft sich donnerstags um 15 Uhr im ev. Gemeindezentrum Dollendorf. Neue Teilnehmer/-innen sind herzlich willkommen.

  • Umstellung auf Sommerzeit 2017

    Die nächste Zeitumstellung ist am: Sonntag den 26.3.2017 um 2:00 Uhr.
    Die Uhr wird dann um 1 Stunde auf 3:00 Uhr vorgestellt.
    Die Nacht ist also 1 Stunde kürzer !

Kirche OK Twitter

(vK) Gesucht: ehrenamtliche Leitung für die Ev. Öffentliche Bücherei Dollendorf ab Ende 2017. Näheres s. https://t.co/sotzWgmG0K

(vK) Ökumenisches Gedenken an die Reichspogromnacht rund um den Film "Schnee von gestern" in Dollendorf (s. https://t.co/sotzWgmG0K)

(vK) Die Geschichte vom Goldenen Kalb - Aufführung des Kindermusical in Dollendorf - Lohn für fleißiges Proben (s. https://t.co/sotzWgmG0K)

(vK) Beeindruckendes Orgelkonzert mit Markéta Schley-Reindlová aus Bamberg in der Großen Kirche in Oberkassel (s. www. kirche-ok.de).